Unsere Welpenaufzucht

 

Vorab möchten wir Ihnen sagen, dass alles was wir mit unseren Hunden/Welpen machen,

mit aller Liebe und ganzem Herzen machen.

 Und wir möchten nochmals betonen, dass wir nicht perfekt sind und es immer etwas gibt,

welches man besser machen kann. Aber wir geben uns Mühe die Kleinen auf ihr späteres Leben

so gut es geht vorzubereiten.

 

Unsere Welpen werden in unserer Küche geboren und dort bleiben sie auch, bis sie in ihr neues Zuhause

ziehen. Die Küche ist der Mittelpunkt unseres Hauses, hier halten wir uns am meisten auf und somit

sind die Kleinen immer mit uns und wir mit ihnen.

Direkt an die Küche grenzt unser Hundezimmer, von dem aus es in den Hof geht.

Die Kleinen haben also viel Platz zum toben und spielen und wenn sie alt genug sind, tun sie dies

mit dem gesamten Rudel und können (Wetterabhängig) selbstständig entscheiden, ob sie lieber draussen

spielen, oder sich im Haus aufhalten möchten.

Bis zu dieser Phase haben Mama und Welpen aber die Ruhe, die sie benötigen und nach und nach

werden sie dann ins Rudel integriert.

 

Wir fahren einige Male mit den Kleinen Auto, wenn sie alt genug sind und es gibt immer

wieder die unterschiedlichsten Spielsachen im Leben der Welpen.

Sie lernen unterschiedlichste Geräusche kennen (TV, Staubsauger, Kaffeemaschine, Fön usw), der

normale Wahnsinn eben ;)

 

Bis zur Abgabe der Kleinen werden diese alle 14 Tage entwurmt, mit 8 Wochen dann gechippt und

geimpft, sie bekommen einen EU Heimtierausweis, werden ab der 8. Woche von unserer Zuchtwartin

abgenommen und erhalten Papiere vom Deutschen Teckelklub von 1888 e.V..

Unsere Kleinen bekommen ein kleines Starterpaket bestehend aus einer Decke die nach

Mama und Geschwistern duftet, Halsband und Leine, Futter für die ersten Tage und einer Wurmtablette

für die nächste Entwurmung mit in das neue Zuhause.

 

Wir führen auf unserer Website ein Welpentagebuch, indem unsere Welpenfamilien ein wenig Einblick

in den Alltag ihres Lieblings bekommen.

Zudem senden wir gerne Bilder und auch kleine Videos über WhatsApp an unsere Welpenfamilien.

Und natürlich dürfen die Kleinen nach Absprache besucht werden!

 

Und nun ein paar Impressionen unserer Würfe und wie diese so leben:

 

 

 

 

 

Die ersten festen Mahlzeiten sind Tatar und werden aus der Hand gefüttert :)

 

Dann gibt es Welpenbrei vom Teller, später dann Brei und Futter aus dem Rundnapf

 

 

 

 

 

Über Besuch freuen sich die Kleinen immer sehr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

 

 

 

Home | Über Uns | News | Hunde | Welpen | Würfe | Rüden | Rückmeldungen | Links | Kontakt | Impressum  Datenschutz